Frau Schimkat sitzt im Wohnzimmer auf einem Sessel. Vor ihr liegt ein Foto von den zerstörten Türmen St. Marien Lübeck.

Rita Schimkat

Zeitzeugin Rita Schimkat berichtet vom Luftangriff auf Lübeck

Mit 12 Jahren hat die Zeitzeugin Rita Schirmkat den Luftangriff auf Lübeck am 29. März 1942 miterlebt. In einem bewegenden Beitrag erzählt Sie von den brennenden Türmen St. Mariens.

Im Sommer 2018 haben wir mit der 88-jährigen Zeitzeugin Rita Schirmkat aus Lübeck gesprochen.
Als junges Mädchen hat sie den Luftangriff auf Lübeck in der Nacht zu Palmsonntag miterlebt. Im nachfolgenden Beitrag erzählt sie, wie es damals für Sie war, als die St. Marien Kirche brannte und Ihre Familie all Ihr Hab und Gut verlor, bis auf eine Geldkassette, die sie aus ihrem brennenden Elternhaus selber retten konnte.



Film Lübeck aus den 50er Jahren

 

Weitere interessante Beiträge finden Sie in unserem Podcast.