News

Bild-Auswahl für Sieben-Türme-Kalender 2023

Das Sieben-Türme-Team steht vor und hinter einer Tisch langen Tischreihe auf welcher viele ausgedruckte Fotomotive für den neuen Sieben-Türme-Kalender liegen.  - Copyright: Steffi Niemann

Jedes Jahr werden im Sommer die neuen Motive für den Sieben-Türme-Kalender des nächsten Jahres ausgesucht. Für 2023 fotografierte Andreas Schwiederski die Türme der Innenstadtkirchen in teils noch unbekannten Betrachtungsweisen und setzte… mehr

Stadtführungen für den Erhalt von Lübecks Silhouette

Eine Gruppe von Menschen verteilt vor dem Holstentor. Auf der rechten Seiten steht auf einem kleinen Mauervorsprung eine Dame und spricht in ein Headset zu den Leuten. - Copyright: Friederike Grabitz

Stadtführerinnen und Stadtführer gingen für die Aktion “Sieben Türme will ich sehen” mit 80 Teilnehmern auf Benefiz-Touren zu den Innenstadt-Kirchen. Auch die Lübecker unter ihnen lernten dabei Neues über ihre Stadt. Alle Einnahmen fließen… mehr

Lübecker Stadtführer sammeln für die sieben Türme

Besucher der Sonderführung stehen am Paradies vor dem Dom zu Lübeck. - Copyright: Lübecker Stadtführer

Am 27. Februar 2022 fanden sich bei bestem Wetter anlässlich des Weltgästeführertages mehr als 100 Gäste zur Sonderführung „Mit Leib und Seele“ vor der St.-Aegidien-Kirche ein. Der Tag brachte 1.000 Euro für das Sieben-Türme-Projekt. mehr

Sanierung der Domtürme: Steine zum Staunen

Copyright: Lutz Roeßler

Es ist vollbracht: Am Sonnabend, 2. April 2022, wurde die Ausstellung zur Sanierung der Dom-Türme im Dom zu Lübeck eröffnet. Der Name der rund achtjährigen Installation lautet: „Steine zum Staunen – Sanierung der Domtürme“. mehr

Reise durch die Jahrhunderte anhand der Backsteine

Carlos Blohm hält eine große Grafik in den Händen, vor ihm auf dem Tisch liegen Backsteine aus den Bohrungen. - Copyright: Steffi Niemann

Die Dom-Zwillingstürme müssen saniert werden. Doch warum überhaupt? Sieht man sich die Grafiken mit der Einzeichnung der Risse an, wird schnell klar, warum - und auch, warum diese Sanierung nach derzeitiger Schätzung 23 Millionen Euro… mehr